Angebot

Spielerisch lernen

Individuelle schulische Förderung

Nach dem Schulunterricht treffen sich die Kinder mit den Ehrenamtlichen. Sie arbeiten mit den Kindern in Gruppen von bis zu fünf Schüler*innen. So ist eine individuelle und sehr spezifische Förderung des Einzelnen möglich. Im Vorfeld werden gemeinsam mit dem Kind, dessen Eltern und Lehrer*innen Inhalte und Ziele der Stunden festgelegt. So können anhand von Teilschritten Inhalte er- und bearbeitet werden und die gezielte Förderung realisiert werden.

Von diesem Angebot profitieren Kinder aus Migrantenfamilien oder Kinder, deren Eltern auf Grund ihres Wissens, Könnens und eigenen Schulabschlusses ihre Kinder kaum unterstützen können. Für eine Teilnahme werden die Schulkinder von einzelnen Lehrer*innen vorgeschlagen.